Startseite
Toskana

Dieses Buch versucht die Lösung der eigentlich unlösbaren Aufgabe: in einem handlichen Band für den Gebrauch auf der Reise den kulturellen Reichtum und die landschaftliche Vielfalt der Toskana mitsamt Florenz darzustellen, also eine große Fülle an Gaben der Natur, an Hervorbringungen menschlichen Fleißes und künstlerischen Genies dem Leser ohne registerhafte Trockenheit zu erschließen.
In seiner Aufteilung folgt das Buch den neun Provinzen in ihrer historischen Kontinuität, beginnend mit Florenz, dann über Siena, Pisa, Lucca, Arezzo, Pistoia, Massa-Carrara und Livorno bis hin zu Grosseto. Besondere Kapitel sind den berühmten Toskanern gewidmet, den großen Klöstern des Landes, den Landkirchen, Speise und Trank.
Von den etwa fünfhundert Seiten des Textes behandelt ein Drittel die Stadt Florenz und die übrigen zwei Drittel in guter Ausgewogenheit das Gesamt der Toskana. Die typographische Anlage des Buches, die Grundrisse, Stadtpläne und Karten helfen der schnellen Orientierung, die einfarbigen Abbildungen dienen der Charakterisierung von Architektur und bildender Kunst, die farbigen der Einstimmung in die unverwechselbare Eigenart dieses Landes.